StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Jay Park

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
LarriKate
Admin
avatar


BeitragThema: Jay Park   Sa Jan 14, 2017 8:06 pm


Jayden Park



Name
Jay
Alter
16 Jahre
Herkunft
Sofia
Blutstatus
Reinblütig
Haus
Gryffindor
Hausstier
Schleiereule


••• About me
Vollständer Name : Jayden Kingston
Spitzname : Jay
Alter : 16 Jahre
Geburtstag : 06.01.
Geburtsort : Sofia
Wohnort :: York

Augenfarbe : braun
Haarfarbe : schwarz
Größe : 1.79m
Gewicht : 63kg
Sonstiges : Narbe am Oberarm



••• Family

Mutter :
Tiana Kostantinova | 40 Jahre | Reinblütig | Hausfrau | Gut | Lebend | sehr gut

Vater :
Brandon Kingston | 42 Jahre | Reinblütig | Ministeriumsangestelter | gut | Lebend| sehr gut | kommt ursprünglich aus Südkorea, ließ jedoch mit seinen Umzug seinen Namen ändern

Bruder :
Jeremy | 16 Jahre | Reinblütig | Schüler | gut | Verstorben | sehr gut

Schwestern :
Jana | 13 Jahre | Reinblütig | Schülerin von Durmstrang | gut | Lebend | gut
Kathrina | 11 Jahre | Reinblütig | Schülerin von Durmstrang | gut | Lebend | gut
Diana | 8 Jahre | Reinblütig | / | gut | Lebend | gut



••• Characteristics
Jay ist schon immer sehr ehrlich gewesen. Das ist wohl der eine Punkt den man ihm im positiven wie im negativen Sinne vorwerfen kann. Es ist jetzt nicht so, dass Jay keine Gefühle einschätzen kann, dass kann er schon ziemlich gut, aber er ist der Meinung, dass die Wahrheit wie ein Pflaster ist. Man reißt es ab und es tut kurz weh, eine Lüge kann einen über einen längeren Zeitraum verletzen. Die Wahrheit ist einfach Tatsache. Also sagt er oft was er denkt, selten kann er es sich verkneifen, genauso wie seinen, sagen wir mal "Mut"? Er stellt sich eigentlich immer und in jeder Situation vor andere, wenn er denkt, dass diese Ungerecht behandelt werden. Er steht für andere ein und lässt sich nicht sonderlich leicht vorführen. Er durchschaut andere oft schon recht früh und will andere genauso aufbauen, wie seine Freunde ihn aufgebaut haben. Er ist wohl auch als wirklich Tapfer einzuschätzen, als tapfer und selbstlos, denn selbst wenn er Nachteile davon trägt, er würde sich jeder Zeit vor seine Familie, vor seine Freunde, vor sein Haus, eigentlich vor jeden stürtzen, was auch damit zu tun hat, das er Jeremy nicht retten konnte.
Auch wenn er selbstlos ist, hat er auch eine arrogante Seite. Er spaßt oftmals über sich selber oder reißt Witze die nicht lustig sind und nicht passen. Aber oftmals ist er in der Gruppe derjenige der ruhig ist und grübelt, über Sachen nachdenkt und nichts mit sich anzufangen weiß, was oft dazu führt, dass er irgendeinen Blödsinn anstellt. Mit ihm zusammen kann man viel Spaß haben, denn er ist niemand der Nein sagt. Ein ehrgeiziger junger Mann der irgendwann Mal etwas erreichen will und für das einsteht was er für richtig hält. Selten ist der kleine Asiate aggressiv, eher wird er schnell ungeduldig und dann genervt, aber wirklich aggressive hat ihn bisher noch niemand wirklich bekommen. Aus Prinzip heraus ist er niemand der einfach losheult und seine Gefühle offen zeigt, stattdessen motiviert er lieber andere, was er echt gut kann, ihre Gefühle zu zeigen. Das zeigt wie gut er darin ist von sich abzulenken und sich aus dem Mittelpunkt zu schieben. Auch wenn er manchmal gerne drinnen im Rampenlicht steht, oftmals nervt es ihn auch einfach. 
Zu Fremden ist er anfangs oft sehr verschlossen und sagt nicht viel, da wirkt er immer recht schüchtern, auch wenn es ihm einfach schwer fällt sich auf neue Situationen einzulassen. Seine Lieblingsbeschäftigung ist es seine Freunde zu umarmen da er doch recht anhänglich geworden ist seit sein Bruder tot ist. Er will niemanden mehr verlierne und fängt dadurch manchmal an etwas zu klammern. 
Sein Sarkasmus ist etwas gewöhnungsbedürftig, genauso wie sein Humor. Er ist in der Sache recht kompliziert und eigensinnige, da er generell eigentlich immer gegen den Strom schwimmen muss.




Stärken
Quidditch # Loyalität # Mut
Schwächen
Kräuterkunde # Lügen # ruhig bleiben


Vorlieben
Quidditch # seine Freunde # Schokolade
Abneigungen
Kräuterkunde # Verrat # Lügner



••• Patronus, Boggart & Co.
Haus : Gryffindor
Jahrgang : 5. Jahrgang
besonderes Amt : /
Quidditch : Treiber
Wahlpflichtfächer : alte Runen & pflege magischer Geschöpfe

Wesen : Animagus Pferd
Fähigkeit : /
Zauberstab : Kirsche | Einhornhaar |14 Zoll | leicht & biegsam
Patronus : Pegasus
NERHEGEB : seinen verloren Bruder zurück zu bekommen
Irrwicht : Rudel Wölfe
Haustier : Silen, Schleiereule


••• Timeline
Geboren wurde der halb Koreaner, halb Bulgare mit Wurzeln in England in einem kleinen Dorf in der Nähe von Sofia, Bulgarien. Er war der Ältere von Zwillingen und liebte seinen Bruder über alles. Nicht lange dauerte es und die beiden bekamen noch jüngere Geschwister. Eine glückliche, recht große Familie die schon fast mittem im Wald lebte und somit auch ziemlich isoliert von der Muggelwelt von der der kleine Jay nie etwas mitbekommen hatte. Als er dann heranwuchs ging er mit seinem Bruder immer wieder auf Inspektionstour durch den Wald. Nichts ungewöhnliches für die beiden, denn auch die anderen Kinder machten dies oft. Als sie 10 Jahre alt waren, schliechen sich Jeremy und Jay bei Nacht nach draußen. Ohne eine magische Erfahrung gemacht zu haben und so unter Druck der Eltern, besser gesagt der Mutter, wollten sie sich ablenken. Im Wald zeigten sich dann ihre ersten magischen Fähigkeiten, als sie von Wölfen angegriffen wurden. Sie schafften es zu fliehen und dabei steckten sie den halben Wald in brannt, da sie ihre Fähigkeiten nicht kontrollierne konnten und einfach Angst hatten. 
Zusammen kamen die beiden in die berühmte nordisch liegende Schule Namens Durmstrang. Dort arbeiteten die beiden hart an sich und immer wieder zeigte Jay wie Loyal, beschützerisch und Treu er gegenüber seiner Freunde war. Doch das Unglück nahm seinen Lauf. Als die beiden gerade in den zweite Jahrgang kamen wollten sie ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen und den etwas von Durmstrang entfernt liegenden Wald begutachten. Was eine ziemlich dämliche Idee war. Die beiden kannten den Wald nicht und das zeigte sich auch, als sie plötzlich von Wölfen angegriffen wurden. Jay und Jeremy versuchten sich irgendwie mit ein paar zweitklässlerzaubersprüchen zu verteidigen, aber gerade als die Wölfe kehrt machten, erlegte Jeremy seinen Verletzungen. Der kleine Jay war traumatisiert und schaffte es nicht wirklich damit abzuschließen. Also entschieden sich seine Eltern dazu einfach umzuziehen, nach England dort wo eigentlich sein Vater herkam der jedoch der Mutter zu liebe mit nach Bulgarien gezogen ist. Doch es half nichts. Immer wieder verfiel der kleine Jay in Depressionen, war überfordert mit seinen Gefühlen und tickte aus, also ließen sie in mit der 3 Klasse auch die Schule wechseln und er kam nach Hogwarts, der Zauberschule für Hexerei und Zauberei. Und was soll man sagen, er wurde wieder aufgebaut. Eine kleine Gruppe aus ebenfalls Asiaten nahmen ihn auf und ließen ihn wieder lachen. Seine Vergangenheit fing mit der Zeit an zu verschwimmen und Jay war wieder ganz der Alte. Seit dem ist nicht mehr viel bei dem Halbasiaten passiert außer vielleicht das er Treiber seit dem letzten Jahr ist und das er in den Ferien zum Animagus wurde. Zu einem Pferd, stolz und ehrlich, ein Fluchttier das auch Kämpfen kann und für seine Herde einsteht.

*







Code:

<div id="blauerstecki"><div class="steckibody">
<center><div class="steckiüberschrift">Jayden Park</div></center><br>
<center>[img(470px,250px)]http://fs5.directupload.net/images/170607/c4wtb3ga.jpg[/img]</center><table width="100%"><tr><td width="33%"><div class="shortfact">Name</div><div class="shortfacts">Jay</div></td><td width="33%"><div class="shortfact">Alter</div><div class="shortfacts">16 Jahre</div></td><td width="33%"><div class="shortfact">Herkunft</div><div class="shortfacts">Sofia</div></td>
</tr><tr><td width="33%"><div class="shortfact">Blutstatus</div><div class="shortfacts">Reinblütig</div></td><td width="33%"><div class="shortfact">Haus</div><div class="shortfacts">Gryffindor</div></td><td width="33%"><div class="shortfact">Hausstier</div><div class="shortfacts">Schleiereule</div></td></tr></table>

<div class="textfeld">
••• <span class="stichpunkte">About me</span>
<b> Vollständer Name </b>: Jayden Kingston
<b> Spitzname </b>: Jay
<b> Alter </b>: 16 Jahre
<b> Geburtstag </b>: 06.01.
<b> Geburtsort </b>:  Sofia
<b> Wohnort </b>:: York

<b> Augenfarbe </b>: braun
<b> Haarfarbe </b>: schwarz
<b> Größe </b>: 1.79m
<b> Gewicht </b>: 63kg
<b> Sonstiges </b>: Narbe am Oberarm



••• <span class="stichpunkte">Family</span>

<b> Mutter </b>: 
Tiana Kostantinova | 40 Jahre | Reinblütig | Hausfrau | Gut | Lebend | sehr gut

<b> Vater </b>:
Brandon Kingston | 42 Jahre | Reinblütig | Ministeriumsangestelter | gut | Lebend| sehr gut | kommt ursprünglich aus Südkorea, ließ jedoch mit seinen Umzug seinen Namen ändern

<b> Bruder </b>:
Jeremy | 16 Jahre | Reinblütig | Schüler | gut | Verstorben | sehr gut

<b> Schwestern </b>:
Jana | 13 Jahre | Reinblütig | Schülerin von Durmstrang | gut | Lebend | gut
Kathrina | 11 Jahre | Reinblütig | Schülerin von Durmstrang | gut | Lebend | gut
Diana | 8 Jahre | Reinblütig | / | gut | Lebend | gut



••• <span class="stichpunkte">Characteristics</span>
Jay ist schon immer sehr ehrlich gewesen. Das ist wohl der eine Punkt den man ihm im positiven wie im negativen Sinne vorwerfen kann. Es ist jetzt nicht so, dass Jay keine Gefühle einschätzen kann, dass kann er schon ziemlich gut, aber er ist der Meinung, dass die Wahrheit wie ein Pflaster ist. Man reißt es ab und es tut kurz weh, eine Lüge kann einen über einen längeren Zeitraum verletzen. Die Wahrheit ist einfach Tatsache. Also sagt er oft was er denkt, selten kann er es sich verkneifen, genauso wie seinen, sagen wir mal "Mut"? Er stellt sich eigentlich immer und in jeder Situation vor andere, wenn er denkt, dass diese Ungerecht behandelt werden. Er steht für andere ein und lässt sich nicht sonderlich leicht vorführen. Er durchschaut andere oft schon recht früh und will andere genauso aufbauen, wie seine Freunde ihn aufgebaut haben. Er ist wohl auch als wirklich Tapfer einzuschätzen, als tapfer und selbstlos, denn selbst wenn er Nachteile davon trägt, er würde sich jeder Zeit vor seine Familie, vor seine Freunde, vor sein Haus, eigentlich vor jeden stürtzen, was auch damit zu tun hat, das er Jeremy nicht retten konnte.
Auch wenn er selbstlos ist, hat er auch eine arrogante Seite. Er spaßt oftmals über sich selber oder reißt Witze die nicht lustig sind und nicht passen. Aber oftmals ist er in der Gruppe derjenige der ruhig ist und grübelt, über Sachen nachdenkt und nichts mit sich anzufangen weiß, was oft dazu führt, dass er irgendeinen Blödsinn anstellt. Mit ihm zusammen kann man viel Spaß haben, denn er ist niemand der Nein sagt. Ein ehrgeiziger junger Mann der irgendwann Mal etwas erreichen will und für das einsteht was er für richtig hält. Selten ist der kleine Asiate aggressiv, eher wird er schnell ungeduldig und dann genervt, aber wirklich aggressive hat ihn bisher noch niemand wirklich bekommen. Aus Prinzip heraus ist er niemand der einfach losheult und seine Gefühle offen zeigt, stattdessen motiviert er lieber andere, was er echt gut kann, ihre Gefühle zu zeigen. Das zeigt wie gut er darin ist von sich abzulenken und sich aus dem Mittelpunkt zu schieben. Auch wenn er manchmal gerne drinnen im Rampenlicht steht, oftmals nervt es ihn auch einfach. 
Zu Fremden ist er anfangs oft sehr verschlossen und sagt nicht viel, da wirkt er immer recht schüchtern, auch wenn es ihm einfach schwer fällt sich auf neue Situationen einzulassen. Seine Lieblingsbeschäftigung ist es seine Freunde zu umarmen da er doch recht anhänglich geworden ist seit sein Bruder tot ist. Er will niemanden mehr verlierne und fängt dadurch manchmal an etwas zu klammern. 
Sein Sarkasmus ist etwas gewöhnungsbedürftig, genauso wie sein Humor. Er ist in der Sache recht kompliziert und eigensinnige, da er generell eigentlich immer gegen den Strom schwimmen muss.


<table width="100%"><tr>
<td width="50%" valign="top"><div class="shortfactb">Stärken</div><div class="shortfacta"> Quidditch # Loyalität # Mut</div></td>
<td width="50%" valign="top"><div class="shortfactb">Schwächen</div><div class="shortfacta"> Kräuterkunde # Lügen # ruhig bleiben</div></td></tr></table>
<table width="100%"><tr>
<td width="50%" valign="top"><div class="shortfactb">Vorlieben</div><div class="shortfacta"> Quidditch # seine Freunde # Schokolade</div></td>
<td width="50%" valign="top"><div class="shortfactb">Abneigungen</div><div class="shortfacta"> Kräuterkunde # Verrat # Lügner</div></td></tr></table>



••• <span class="stichpunkte">Patronus, Boggart & Co.</span>
<b> Haus </b>: Gryffindor
<b> Jahrgang </b>: 5. Jahrgang
<b> besonderes Amt </b>: /
<b> Quidditch </b>: Treiber
<b> Wahlpflichtfächer </b>: alte Runen & pflege magischer Geschöpfe

<b> Wesen </b>: Animagus Pferd
<b> Fähigkeit </b>: /
<b> Zauberstab </b>: Kirsche | Einhornhaar |14 Zoll | leicht & biegsam
<b> Patronus </b>: Pegasus
<b> NERHEGEB </b>: seinen verloren Bruder zurück zu bekommen
<b> Irrwicht </b>: Rudel Wölfe
<b> Haustier </b>:  Silen, Schleiereule


••• <span class="stichpunkte">Timeline</span>
Geboren wurde der halb Koreaner, halb Bulgare mit Wurzeln in England in einem kleinen Dorf in der Nähe von Sofia, Bulgarien. Er war der Ältere von Zwillingen und liebte seinen Bruder über alles. Nicht lange dauerte es und die beiden bekamen noch jüngere Geschwister. Eine glückliche, recht große Familie die schon fast mittem im Wald lebte und somit auch ziemlich isoliert von der Muggelwelt von der der kleine Jay nie etwas mitbekommen hatte. Als er dann heranwuchs ging er mit seinem Bruder immer wieder auf Inspektionstour durch den Wald. Nichts ungewöhnliches für die beiden, denn auch die anderen Kinder machten dies oft. Als sie 10 Jahre alt waren, schliechen sich Jeremy und Jay bei Nacht nach draußen. Ohne eine magische Erfahrung gemacht zu haben und so unter Druck der Eltern, besser gesagt der Mutter, wollten sie sich ablenken. Im Wald zeigten sich dann ihre ersten magischen Fähigkeiten, als sie von Wölfen angegriffen wurden. Sie schafften es zu fliehen und dabei steckten sie den halben Wald in brannt, da sie ihre Fähigkeiten nicht kontrollierne konnten und einfach Angst hatten. 
Zusammen kamen die beiden in die berühmte nordisch liegende Schule Namens Durmstrang. Dort arbeiteten die beiden hart an sich und immer wieder zeigte Jay wie Loyal, beschützerisch und Treu er gegenüber seiner Freunde war. Doch das Unglück nahm seinen Lauf. Als die beiden gerade in den zweite Jahrgang kamen wollten sie ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen und den etwas von Durmstrang entfernt liegenden Wald begutachten. Was eine ziemlich dämliche Idee war. Die beiden kannten den Wald nicht und das zeigte sich auch, als sie plötzlich von Wölfen angegriffen wurden. Jay und Jeremy versuchten sich irgendwie mit ein paar zweitklässlerzaubersprüchen zu verteidigen, aber gerade als die Wölfe kehrt machten, erlegte Jeremy seinen Verletzungen. Der kleine Jay war traumatisiert und schaffte es nicht wirklich damit abzuschließen. Also entschieden sich seine Eltern dazu einfach umzuziehen, nach England dort wo eigentlich sein Vater herkam der jedoch der Mutter zu liebe mit nach Bulgarien gezogen ist. Doch es half nichts. Immer wieder verfiel der kleine Jay in Depressionen, war überfordert mit seinen Gefühlen und tickte aus, also ließen sie in mit der 3 Klasse auch die Schule wechseln und er kam nach Hogwarts, der Zauberschule für Hexerei und Zauberei. Und was soll man sagen, er wurde wieder aufgebaut. Eine kleine Gruppe aus ebenfalls Asiaten nahmen ihn auf und ließen ihn wieder lachen. Seine Vergangenheit fing mit der Zeit an zu verschwimmen und Jay war wieder ganz der Alte. Seit dem ist nicht mehr viel bei dem Halbasiaten passiert außer vielleicht das er Treiber seit dem letzten Jahr ist und das er in den Ferien zum Animagus wurde. Zu einem Pferd, stolz und ehrlich, ein Fluchttier das auch Kämpfen kann und für seine Herde einsteht.

<center><a href="http://storming-gates.de/member.php?action=profile&uid=1102">*</a></center>
</div>
</div>
</div>
<link href='http://fonts.googleapis.com/css?family=Open+Sans+Condensed:300' rel='stylesheet' type='text/css'>
<link href="https://fonts.googleapis.com/css?family=Great+Vibes" rel="stylesheet">

<style text="text/css">/* BODY
*/ #blauerstecki .steckiüberschrift {font-family: 'Great Vibes', cursive; font-size: 50px; color:#5F82A7; border-bottom: #5F82A7 5px solid; }/*
*/ #blauerstecki .shortfact {background-color:#070f29; font-family: 'Open Sans Condensed'; font-size: 15px; color:#E7DCDC; width:150px; height: 20px; text-transform: lowercase; margin:auto; text-align:center;}/*
*/ #blauerstecki .shortfacts {background-color:#5F82A7; font-family: 'Open Sans Condensed'; font-size: 13px; color:#E7DCDC; width:150px; height: 18px; text-transform: lowercase; margin:auto; text-align:center;}/*
*/ #blauerstecki .shortfacta {background-color:#5F82A7; font-family: 'Open Sans Condensed'; font-size: 13px; color:#E7DCDC; width:200px; text-transform: lowercase; margin:auto; text-align:center;}/*
*/ #blauerstecki .shortfactb {background-color:#070f29; font-family: 'Open Sans Condensed'; font-size: 15px; color:#E7DCDC; width:200px; height: 20px; text-transform: lowercase; margin:auto; text-align:center;}/*
*/ #blauerstecki .textfeld {width:470px; height: 380px; background-color:#13385F; overflow:auto; border: #000 2px dotted; margin:auto; color:#E7DCDC; text-align:justify; padding: 8px; font-family:verdana; font-size: 11px;}/*
*/ #blauerstecki .textfelda {width:470px; height: 250px; background-color:#13385F; overflow:auto; border: #000 2px dotted; margin:auto; color:#E7DCDC; text-align:justify; padding: 8px; font-family:verdana; font-size: 11px;}/*
*/ #blauerstecki b {color:#070f29;}/*
*/ #blauerstecki .stichpunkte { font-family: 'Great Vibes', cursive; color:#E7DCDC; font-size:25px;}/*
*/ #blauerstecki .steckibody {width:500px; height: 850px; background-color:#94B0CF; margin:auto; border: #5F82A7 10px solid; background-image: url('http://illiweb.com/fa/pbucket.gif');)/*
*/</style>
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://some-strange-stories.forumieren.com
 
Jay Park
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der Bey Park
» Jurassic Park - die Insel der Saurier
» South Gate Park (Stadtpark)
» Linkin Park
» Jurassic Park IV - Steel Monsters [Achtung Blut]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Strange Stories ::  :: -
Gehe zu: