StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Evan Langdon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
LarriKate
Admin
avatar


BeitragThema: Evan Langdon   So Feb 28, 2016 7:26 pm






INFORMATION ABOUT YOU

NAME Evan Langdon
ALTER 24 Jahre
BERUF Mentor/Sänger/Schauspieler/Model/Tänzer/D13 Spion
DISTRIKT/WOHNORT D13/Kapitol
HERKUNFTD2


SO YOU LOOK

Als Kerl ist er nicht sonderlich groß, aber sobald jemand Mandelaugen hat dann heißt es sofort, dass er winzig sein muss. 1,77m ist nicht sooo groß, aber was macht denn schon seine Größe aus? Immerhin ist er ein Sieger. Ein Sieger mit einem schmalen jungen und unschuldigen Gesicht. Einem Lächeln das verzaubert und Augen die einen zu durchdringen scheinen. Auch wenn seine Augenbrauen etwas breiter sind und nur leicht geformt, passen sie trotzdem in sein Gesicht. Seine Ohren scheinen etwas klein, aber genauso sind seine Lippen schmal und ohne ein grinsen schon fast zu schmal für sein Gesicht. Seine Nase ist wiederum etwas größer, sitzt zwar hoch, aber lenkt nicht von seinem Gesicht ab. Seine Wangen sind schmal, sein Gesicht etwas spitz und sein ganzer Eindruck wirkt sehr beeindrueckend. Man weiß nicht was man denken soll wenn man in seine Augen starrt. 
Er hat am Handgelenk eine kleine Narbe die viel mehr versteckt als man glaubt. Dank des Kapitols blieb es bei einer kleinen Narbe doch die Wunde hatte sich über den gesamten Arm gezogen. Ein Pfeil hatte sich in seinen Arm gebohrt und beim versuch den Pfeil sorgefälltig rauszuziehen ist die Pfeilspitze stecken geblieben. Er versuchte die Pfeilspitze raus zu holen, doch sie wanderte immer weiter hoch und dann als er gewann wurde die Verletzung behandelt. Zum Glück zog er sich die Verletzung erst am Ende der Hungerspiele zu. 
GRÖSS 1.77m
GEWICHT 59kg
HAARFARBE Natur: Schwarz
AUGENFARBE Dunkelbraun
STATUR Sportlich/schlank
BESONDERHEITEN Mandelförmige Augen und eine kleine Narbe am Handgelenk (Da haben auch die Methoden vom Kapitol nicht viel machen können. Die Wunde war aber größer als die Narbe deuten ließe)


YOUR CHARAKTER

Evan würde man jetzt eher als undurchschaubar bezeichnen, auch wenn es Personen gibt die dies können. Aber dafür kann man bei ihm oft nicht erkennen ob er etwas ernst oder als spaß meint. Dies ist das Risultat seines Sarkasmus's den er manchmal raus hängen lässt. Er ist so gut wie immer provokant, doch manchmal unauffälliger als sonst... er hat eben nicht so viel Angst vor Konsiquenzen. An sich kann er aber auch ziemlich ernst sein und weiß manchmal auch wann schluss ist... das beste Beispiel sind Babys. Sobald Kinder da sind die noch unter 12 Jahren alt sind dann benimmt er sich entdprechend, doch wenn Babys anwesend sind dann ist er der Engel auf Erden. 

STÄRKEN 
+ Nahkampf
+ Musik (Gesang/Tanz/ein paar Instrumente)
+ Schauspielerei
+ Speerkampf
+ Kann so gut wie jeden zum Lachen bringen

SCHWÄCHEN 
- (leider Gotts) Princess
- Sarkastisch
- Provokant
- Ziemlich von sich selbst überzeugt
- Babys/Kleinkinder
VORLIEBEN
* Princess (auch wenn es ungewollt ist)
* Kampf/Gewalt
* Rebellion
ABNEIGUNGEN 
# Präsident Snow
# Den Sinn der Hungerspiele (das Gemetzel an sich findet er nicht so schlimm)
# Nervende Tribute



THE PAST

Evan ist im wunderschönen - wie man's nimmt - Distrikt 2 geboren und wurde schon früh in die Akademie geschickt, er sollte der perfekte Karriero und dann auch Sieger werden. Zu seinen Eltern hatte er nie so wirklich einen Draht den man eigentlich zu seinen Eltern hätte, manchmal sind sie für ihn wie Fremde da sie sich auch nicht wirklich die Mühe geben dies zu ändern. Er führte ein ziemlich 'normales' Leben und ging meistens in der Menge unter; Dafür viel er in der Akademie bei den Trainern ziemlich auf da er alles schnell verstand und erlernte. Sie nannten ihn den 'geborenen Karriero'. Er selbst wollte kein geborener Karriero sein, wenn dann wollte er auf alleingang gehen, oder mit einer anderen kleinen Gruppe, aber niemals in der Karriero Gruppe. 
Seine Eltern hatten für ihn schon seid seiner Geburt entschieden dass er mal in die Hungerspiele ziehen müsse, und dann mit 14 meldete er sich Freiwillig. Dies war nicht wirklich clever, und seine Eltern waren auch sauer da sie wollten dass er mit 18 in die Spiele zieht; doch es wurde ein 12 Jähriger gezogen und er wollte nicht warten bis sich jemand anders meldet... außerdem hatte er die Schnauze voll von seinem gleichbleibendem Leben. Er bestritt die Spiele im Alleingang und überlebte bis zum Schluss. Doch im Finalkampf traf ihn ein Pfeil am Handgelenk. Er versuchte den Pfeil rauszuziehen doch die Pfeilspitze blieb stecken. Beim Versuch die Spitze wieder raus zu ziehen vertiefte sich nur noch weiter die Wunde und irgendwann verlief die Wunde über seinen gesamten Arm. Den letzten tötete er indem er ihm den Speer in den Kopf rammte als der andere - Karriero - auf ihn zu gerannt kam als er auf dem Boden lag, er weiß immer noch nicht genau wie er die Kraft dazu hatte, er glaubt dass der andere einfach ausversehen dagegen gelaufen ist, auch wenn die Video's das Gegenteil beweisen. Dank kapitolischer Maßnahmen verheilte die Wunde und es blieb nur eine kleine Narbe, hauchdünn, die gleiche Größe wie eine Nähnadel. Die Narbe ließ vermuten dass er sich an einem Blatt Papier geschnitten hätte, deshalb liebt er die Medizin aus dem Kapitol. Er lebte ein gutes Leben als Sieger, seine Eltern blieben in ihrer Hütte am See während er im Dorf der Sieger wohnte. Als er 16 war griffen ihn aber ein paar Rebellen auf und brachten ihn nach Distrikt 13. Er verstand nicht wirklich doch ihm wurde alles erzählt. Er wurde behandelt wie ein normaler Sieger und wurde ab und zu von den Rebellen über Neuigkeiten informiert, währenddessen blieb er im Dorf der Sieger; damit das Kapitol keinen verdacht schöpft. Im Alter von 17 - im Jahr von Princess's Sieg - wurde er ins Kapitol geschickt um dort zu Spionieren. Durch seine talente durfte er im Kapitol wohnen, dafür musste er für Unterhaltung im Sinne von Musik, schauspielerei und modeln sorgen, für ihn kein Problem. Er verfolgte die Spiele, und von Anfang an fiel ihm ein kleines Mädchen auf, sie war grade mal 13, ihr Name ist Princess. Er wusste dass sie trotz ihres Alters ziemlich hartnäckig sein würde, und damit lag er nicht falsch. Obwohl er Mentor für 2 war wollte er nicht dass sie - aus 1 - stirbt. Als sie die Spiele gewann empfand er Respekt vor ihr, aber auch interesse. Sie war aber noch viel jünger als er. Im Alter von 15 kam auch sie ins Kapitol, er war in der Zeit 19. Im Kapitol lernte er sie Stück für Stück kennen, und Stück für Stück mochte er sie mehr. Er wusste nicht genau was er empfand, doch er wusste dass es keine Liebe war, jedenfalls war es noch keine Liebe. Nach einigen Jahren wurde sie 18 und somit eine echte Frau, dies ließ Evan natürlich nicht kalt. Er konnte mit ihr nicht mehr reden wie mit dem kleinen Mädchen von damals. Jetzt musste er Angst haben wenn er ihr etwas zu nah kam dass es direkt hieß dass sie ein Paar waren, was nicht stimmte. Als sie 19 war und er 23 nahmen sie 2 Lieder auf und die brachen durch's gesamte Kapitol, jeder hörte ihre Musik. Es stieg eine Party, um den Erfolg zu feiern, und Alkohol durfte natürlich nicht fehlen. Princess hatte etwas zu viel getrunken, und Evan kam da auch nicht zu knapp. Um 4 Uhr Morgens gingen sie in sein Apartment, beide noch lachend und sturz betrunken. Es kam wie es kommen sollte. Aus reiner Selbstverständlichkeit fingen sie an sich zu küssen und liefen Richtung Bett. Wie sollte es anders sein, sie schliefen miteinander. Gegen Vormittag wachte Evan auf und lag nackt und Arm in Arm mit Princess im Bett. Alles was er denken konnte war "Oh Shit!" zu mehr kam er nicht denn er sprang schon auf, deckte sie nochmal zu um nicht zu viel zu sehen und verließ das Apartment, er würde warten bis sie wach wird und von alleine geht. Er konnte das alles nicht wirklich glauben. Er hatte grade mit Princess Carter geschlafen, mit dem kleinen Mädchen so wie er sie kannte, nun nur etwas älter. Als er am Abend nach Hause kam war sie schon weg, und das kam ihm nur zu gunsten, er wollte ihr estmal nicht in die Augen blicken. Doch am nächsten Tag mussten sie es sowieso, sie mussten an dem Tag auf eine weitere Feier, aber diesesmal eleganter und im Stil des Kapitols. Jeder der Rang und Namen hatte war da, und Princess und Evan waren als Paar angemeldet, dies bedeutete sie mussten zusammen hin, das schlimmste, sie mussten zusammen tanzen. Dies war wahrscheinlich der peinlichste Tag für Evan, und wahrscheinlich auch für Princess. Nach einer Zeit, also nach ein paar Wochen hatte sich Evan wieder gefangen und tat das, was er immer tat; er nahm es mit Humor. Dies war seine Art um wieder normal in Princess Augen zu sehen ohne Scharm. Im Gegenteil, er zog sie regelrecht damit auf. 
Nun ist er 24 - Er empfindet für Princess mehr als ihm lieb ist. Er schaut sie manchmal mit diesem 'Blick' an, und er merkt es manchmal nicht mal. Er verschwindet in den Gedanken zu ihr bis ihm wieder einfällt dass er nicht in sie verliebt ist, jedenfalls hätte er es gerne so.

MUTTER
Mary Langdon | 40 J. | Hausfrau | Könnte besser sein
VATER
Kyle Langdon | 43 J. | Friedenswächter | Entfernt/Könnte besser sein



OTHER STUFF

AVATARPERSON Hyunseung (Beast)
SPIELERNAME Desi
ALTER 14
REGELN GELESEN? #by Desi
INAKTIVITÄT? E-Mail
CHARAKTER WEITERGABE? Ja
STECKBRIEF WEITERGABE? Nö
COPYRIGHT code by funkenregen | Wanted & CB




_______________________________________________


 
  
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://some-strange-stories.forumieren.com Online
 
Evan Langdon
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Strange Stories ::  ::  :: Relations Charaktere-
Gehe zu: