StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ai Wu Xian

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
LarriKate
Admin
avatar


BeitragThema: Ai Wu Xian   So Feb 28, 2016 7:35 pm


Ai Wu Xian



Name
WuXian
Alter
17 Jahre
Herkunft
Brighton
Blutstatus
Unbekannt
Haus
Ravenclaw
Hausstier
Mouse


••• About me
Vollständer Name : Ài Wú Xiàn
Spitzname : Xian
Alter : 17 Jahre
Geburtstag : 8.Februar
Geburtsort : Brighton
Wohnort : Brighton

Augenfarbe : schwarz
Haarfarbe : schwarz
Größe : 1.85m
Gewicht : 82kg
Sonstiges : /



••• Characteristics
WuXian ist keinesfalls einfach. Ganz im Gegenteil er ist total unvorhersehbar. Manchmal hat er Phasen wo man ihm besser nicht auf den Keks gehen sollte. Er ist sehr impulsiv, temperamentvoll und wenn er schlecht drauf ist schlägt er schon einmal zu. Er ist kein Mann der Worte sondern der Taten weswegen man aufpassen sollte wann man mit ihm anfangen will zu Streiten oder zu Diskutieren. Dadurch das er sehr respektlos gegenüber anderen Schülern und den meisten Lehrern ist handelt er sich oft Strafen ein. Kontrolle, die hat er über sich selber ganz und gar nicht. Mittlerweile halten die meisten Slytherin sogar Abstand weil sie wissen das WuXian nicht auf den Mund gefallen ist, er sagt das was er denkt und wenn er keine Lust mehr hat haut er zu. Er mag es eben nicht laut sondern still!
Auch wenn man es ihm nicht ansieht, hinter dem Schläger-Image steckt ein sensibler Kerl. Er ignoriert die Meinung anderer weil er sie nicht hören will. Wenn sein Vater ihm etwas gesagt hat dann hat es ihn immer bis auf das Letzte verletzt weswegen er auch kaum jemanden traut. Er hat zwar Freunde die er Verteidigt aber so wirklich wissen was in WuXian vorgeht weiß niemand. Er sagt auch nicht viel über sich selber. Eher weniger denn er würde es nicht wollen wenn alle Erfahren was in seinem Leben passiert wenn er von Hogwarts nach Hause kommt.
Durch seine Impulsivität ist er auch aus dem Quidditch Team geflogen. Er lässt sich selten etwas sagen und sobald es unfair wird rastet er aus. Aggressiv ist er zwar, aber manchmal kann er das noch gekonnt einige Sekunden zurück halten. Er ist eben wie eine Bombe, man weiß nie wann er hoch geht denn es gibt auch Tage da lässt er sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Sein Vater behauptet immer wieder er sei gestört. Aber das glaubt er nicht, auch wenn er wahrscheinlich wirklich eine Bipolare Störung hat...





Stärken
+ singen + tanzen + Quidditch + magische Geschöpfe + lesen + kämpfen + Bücher + zaubern + Stille + Tiere
Schwächen
- Slytherin - Tussen - Player - Zaubertränke - Snape - Verrat - mobbing - Fleisch - Arroganz - Skrupellosigkeit



••• Patronus, Boggart & Co.
Haus : Ravenclaw
Jahrgang : 7.Jahrgang
besonderes Amt : /
Quidditch : /

Zauberstab : Schwanzfeder eines Phönix, 11½ Zoll, Holz eines Ahornbaumes, federnd
Patronus : Gepard
NERHEGEB : Eine Liebe
Irrwicht : Sein „Vater“
Haustier : Ratte namens Mouse


••• Timeline
Das Leben von Ài Wú Xiàn.
Aufregend war mein Leben nie gewesen. Ich bin alleine mit meinem Vater groß geworden und über meine Mutter weiß ich einfach nur nichts. Meiner Vater hat mir auch strengstens untersagt nach ihr zu fragen also weiß ich nicht mal ob sie Chinesin ist oder woher ich noch meinen chinesischen Namen habe. Es ist schon recht komisch da Ai Liebe heißt und WuXian unendlich bedeutet. War das Absicht gewesen oder Zufall? Genauso gut hätte es auch sein können das ich Japaner bin, fällt doch eh nicht auf. Immerhin kann ich gerade Mal englisch und ein paar Bruchstücke Französisch...
Bei meinem Vater war es immer recht langweilig auch wenn er mir früh beigebracht hat wie man kämpft jedoch war das ganze nicht allzu normal! Mein Vater ist nämlich ein MMA Kämpfer was so viel bedeutet wie Mixed Martial Arts... Was so viel bedeutet wie die gefährlichste Kampfsportart der Welt... Und ich kann sie. Mein Vater bringt es mir bei seid ich 6 bin und mittlerweile bin ich sehr gut darin auch wenn ich es nie wirklich erlernen wollte.
Als ich dann schließlich mit 10 alleine in einen kleinen Laden um die Ecke war wurde dieser gerade überfallen als ich drinnen war. Der Kerl hat mit seiner Knarre auf mich gezielt und abgedrückt. Die Kugeln sind abgeprallt und mittlerweile weiß ich auch warum...
Als ich dies meinem Vater erzählt habe sagte er ich sei Verrückt, würde meinen Verstand verlieren und solle doch was anständiges machen. Bis ich dann mit 11 der Brief bekam, das ich nach Hogwarts auf die Schule für Hexerei und Zauberei gehen würde. Eine Schule für so welche wie mich... Zauberer... Mein Vater war schockiert und wusste nicht recht was das bedeuten sollte, hielt das ganze für einen schlechten Scherz und wollte mich nicht gehen lassen. Enttäuscht mit ich den ganzen Tag lang durch unsere kleine Stadt gerannt und habe jede mögliche Person gefragt ob sie Hogwarts kennen würden. Die meisten fragten nur ob das ein Buch sei und irgendwann wollte ich schon aufgeben als ein Junge der ca. 18 war fragte warum ich das fragen würde. Ich sagte ich solle auf diese Schule gehen und fand somit einen Begleiter. Er half mir alles ein zu Kaufen und als ich dann nach Hause kam mit einer Eule unterm Arm rastete mein Vater total aus. Er sagte ich sei Verrückt geworden, schlug mich und sperrte mich für mehrere Tage im Keller ein. Es war alles so dreckig gewesen, so einsam und ich hasste es einfach nur. Den Keller, mein Leben, meinen Vater. Der Kerl der mit mir MMA trainierte und keine Scheue hatte als Lektion seinem 11 jährigem Sohn eine zu verpassen. Ich erkannte was für ein schlechter Mensch er war und wollte aus diesem verfluchten Keller raus. Irgendwann wurde ich wütend als ich hörte wie etwas kreischte. Es hörte sich an wie meine Eule! Was machte er nur mit ihr?! Ich bekam Angst, wurde Sauer und schließlich fing ich an zu Schreien. Die Tür flog auf und ich gelangte in das Wohnzimmer als ich auf dem Boden ein leblosen braunen Haufen Federn sah... Meine Wut steigerte sich ins unermessliche und ich rastete wirklich aus, mehr als meine Vater es jemals getan hatte und schaffte es mit meinem ganzen Zeug zu entkommen. Der Junge der mit mir damals in der Winkelgasse war fand mich im Park und nahm mich mit zu sich. Er hatte eine riesige Familie und alles Hexen und Zauberer! Ich war beeindruckt und verbrachte einen Monat bei ihnen bevor ich mit dem jüngsten Sohn zusammen nach Hogwarts fuhr. Er kam nach Gryffindor und ich nach Ravenclaw... Irgendwie verlor ich diese Familie aus den Augen, hörte aber nie auf Dankbar zu sein.
Schließlich strengte ich mich in der Schule an und war auch wirklich gut im lernen. Ich verstand das ich wirklich nach Ravenclaw gehörte.
Als das Jahr vorbei war und ich im Sommer wieder zurück musste war mein Vater verschwunden, das Haus war leer und ich fing an alleine dort zu wohnen. Sechs Wochen lang stahl ich Dinge von anderen Leuten bis ich schließlich in ein Heim gesteckt wurde. Dort gab es Kinder die wie mein Vater waren. Genauso miese Lügner. Ich fiel in ein Verhaltensmuster dem ich nicht mehr entkam. Ich wurde schnell aggressiv und schlug schon einmal gerne zu ohne auch nur vor zu warnen. Mein Respekt gegenüber den anderen Kindern war sehr gering und schließlich ging ich wieder nach Hogwarts.
Danach lief das ganze in einer Schleife ab. Ich wurde von einem Heim zum nächsten gereicht als wäre ich ein Gegenstand.
Und in Hogwarts wurde ich im dritten Jahr zum Treiber, was nicht lange hielt nachdem wir gegen Slytherin gespielt haben und ich auf den Kapitän von ihnen losgegangen bin da dieser ein Foul gegen unsere Sucherin erzielt hatte und diese sich den Arm brach.
Mittlerweile verstehen einige wie ich Ticke aber nicht warum. Sollen sie mich doch in Ruhe lassen. Immerhin bin ich der der ich bin...
Im Viertem Schuljahr fing ich schließlich an in den Ferien ab und zu nach Hause zu fahren um mir Geld zu verdienen das ich nie hatte. Wusste jedoch nicht was ich machen sollte als ich schließlich in eine Straßenschölägerei geriet. Als mich ein Poilzist gefangen nahm machte er mir ein Angebot.
Ich fing an illegale Kämpfe gegen andere zu kämpfen und dabei wurde gewettet, ich bekam 70% der Einnahmen den Rest der Polizist. Und das Geld war nicht gerade wenig. Ich konnte eben noch MMA und es war schon erstaunlich wie viel Schaden ich anrichten konnte...
Und jetzt bin ich 17 Jahre alt. Habe keinen Schulrang, abgesehen vom Schläger der Ravenclaws.
*









Code:
<div id="blauerstecki"><div class="steckibody">
<center><div class="steckiüberschrift">Ai Wu Xian</div></center><br>
<center>[img(470px,250px)]http://fs5.directupload.net/images/170628/acm7dlsp.jpg[/img]</center><table width="100%"><tr><td width="33%"><div class="shortfact">Name</div><div class="shortfacts">WuXian</div></td><td width="33%"><div class="shortfact">Alter</div><div class="shortfacts">17 Jahre</div></td><td width="33%"><div class="shortfact">Herkunft</div><div class="shortfacts">Brighton</div></td>
</tr><tr><td width="33%"><div class="shortfact">Blutstatus</div><div class="shortfacts">Unbekannt</div></td><td width="33%"><div class="shortfact">Haus</div><div class="shortfacts">Ravenclaw</div></td><td width="33%"><div class="shortfact">Hausstier</div><div class="shortfacts">Mouse</div></td></tr></table>

<div class="textfeld">
••• <span class="stichpunkte">About me</span>
<b> Vollständer Name </b>: Ài Wú Xiàn
<b> Spitzname </b>: Xian
<b> Alter </b>: 17 Jahre
<b> Geburtstag </b>: 8.Februar
<b> Geburtsort </b>: Brighton
<b> Wohnort </b>: Brighton

<b> Augenfarbe </b>: schwarz
<b> Haarfarbe </b>:  schwarz
<b> Größe </b>: 1.85m
<b> Gewicht </b>: 82kg
<b> Sonstiges </b>:  /



••• <span class="stichpunkte">Characteristics</span>
WuXian ist keinesfalls einfach. Ganz im Gegenteil er ist total unvorhersehbar. Manchmal hat er Phasen wo man ihm besser nicht auf den Keks gehen sollte. Er ist sehr impulsiv, temperamentvoll und wenn er schlecht drauf ist schlägt er schon einmal zu. Er ist kein Mann der Worte sondern der Taten weswegen man aufpassen sollte wann man mit ihm anfangen will zu Streiten oder zu Diskutieren. Dadurch das er sehr respektlos gegenüber anderen Schülern und den meisten Lehrern ist handelt er sich oft Strafen ein. Kontrolle, die hat er über sich selber ganz und gar nicht. Mittlerweile halten die meisten Slytherin sogar Abstand weil sie wissen das WuXian nicht auf den Mund gefallen ist, er sagt das was er denkt und wenn er keine Lust mehr hat haut er zu. Er mag es eben nicht laut sondern still!
Auch wenn man es ihm nicht ansieht, hinter dem Schläger-Image steckt ein sensibler Kerl. Er ignoriert die Meinung anderer weil er sie nicht hören will. Wenn sein Vater ihm etwas gesagt hat dann hat es ihn immer bis auf das Letzte verletzt weswegen er auch kaum jemanden traut. Er hat zwar Freunde die er Verteidigt aber so wirklich wissen was in WuXian vorgeht weiß niemand. Er sagt auch nicht viel über sich selber. Eher weniger denn er würde es nicht wollen wenn alle Erfahren was in seinem Leben passiert wenn er von Hogwarts nach Hause kommt.
Durch seine Impulsivität ist er auch aus dem Quidditch Team geflogen. Er lässt sich selten etwas sagen und sobald es unfair wird rastet er aus. Aggressiv ist er zwar, aber manchmal kann er das noch gekonnt einige Sekunden zurück halten. Er ist eben wie eine Bombe, man weiß nie wann er hoch geht denn es gibt auch Tage da lässt er sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Sein Vater behauptet immer wieder er sei gestört. Aber das glaubt er nicht, auch wenn er wahrscheinlich wirklich eine Bipolare Störung hat...



<table width="100%"><tr>
<td width="50%" valign="top"><div class="shortfactb">Stärken</div><div class="shortfacta">+ singen + tanzen + Quidditch + magische Geschöpfe + lesen + kämpfen + Bücher + zaubern + Stille + Tiere </div></td>
<td width="50%" valign="top"><div class="shortfactb">Schwächen</div><div class="shortfacta">- Slytherin - Tussen - Player - Zaubertränke - Snape - Verrat - mobbing - Fleisch - Arroganz - Skrupellosigkeit
</div></td></tr></table>



••• <span class="stichpunkte">Patronus, Boggart & Co.</span>
<b> Haus </b>: Ravenclaw
<b> Jahrgang </b>: 7.Jahrgang
<b> besonderes Amt </b>: /
<b> Quidditch </b>: /

<b> Zauberstab </b>:  Schwanzfeder eines Phönix, 11½ Zoll, Holz eines Ahornbaumes, federnd 
<b> Patronus </b>:  Gepard
<b> NERHEGEB </b>: Eine Liebe
<b> Irrwicht </b>:  Sein „Vater“
<b> Haustier </b>: Ratte namens Mouse


••• <span class="stichpunkte">Timeline</span>
Das Leben von Ài Wú Xiàn.
Aufregend war mein Leben nie gewesen. Ich bin alleine mit meinem Vater groß geworden und über meine Mutter weiß ich einfach nur nichts. Meiner Vater hat mir auch strengstens untersagt nach ihr zu fragen also weiß ich nicht mal ob sie Chinesin ist oder woher ich noch meinen chinesischen Namen habe. Es ist schon recht komisch da Ai Liebe heißt und WuXian unendlich bedeutet. War das Absicht gewesen oder Zufall? Genauso gut hätte es auch sein können das ich Japaner bin, fällt doch eh nicht auf. Immerhin kann ich gerade Mal englisch und ein paar Bruchstücke Französisch...
Bei meinem Vater war es immer recht langweilig auch wenn er mir früh beigebracht hat wie man kämpft jedoch war das ganze nicht allzu normal! Mein Vater ist nämlich ein MMA Kämpfer was so viel bedeutet wie Mixed Martial Arts... Was so viel bedeutet wie die gefährlichste Kampfsportart der Welt... Und ich kann sie. Mein Vater bringt es mir bei seid ich 6 bin und mittlerweile bin ich sehr gut darin auch wenn ich es nie wirklich erlernen wollte.
Als ich dann schließlich mit 10 alleine in einen kleinen Laden um die Ecke war wurde dieser gerade überfallen als ich drinnen war. Der Kerl hat mit seiner Knarre auf mich gezielt und abgedrückt. Die Kugeln sind abgeprallt und mittlerweile weiß ich auch warum...
Als ich dies meinem Vater erzählt habe sagte er ich sei Verrückt, würde meinen Verstand verlieren und solle doch was anständiges machen. Bis ich dann mit 11 der Brief bekam, das ich nach Hogwarts auf die Schule für Hexerei und Zauberei gehen würde. Eine Schule für so welche wie mich... Zauberer... Mein Vater war schockiert und wusste nicht recht was das bedeuten sollte, hielt das ganze für einen schlechten Scherz und wollte mich nicht gehen lassen. Enttäuscht mit ich den ganzen Tag lang durch unsere kleine Stadt gerannt und habe jede mögliche Person gefragt ob sie Hogwarts kennen würden. Die meisten fragten nur ob das ein Buch sei und irgendwann wollte ich schon aufgeben als ein Junge der ca. 18 war fragte warum ich das fragen würde. Ich sagte ich solle auf diese Schule gehen und fand somit einen Begleiter. Er half mir alles ein zu Kaufen und als ich dann nach Hause kam mit einer Eule unterm Arm rastete mein Vater total aus. Er sagte ich sei Verrückt geworden, schlug mich und sperrte mich für mehrere Tage im Keller ein. Es war alles so dreckig gewesen, so einsam und ich hasste es einfach nur. Den Keller, mein Leben, meinen Vater. Der Kerl der mit mir MMA trainierte und keine Scheue hatte als Lektion seinem 11 jährigem Sohn eine zu verpassen. Ich erkannte was für ein schlechter Mensch er war und wollte aus diesem verfluchten Keller raus. Irgendwann wurde ich wütend als ich hörte wie etwas kreischte. Es hörte sich an wie meine Eule! Was machte er nur mit ihr?! Ich bekam Angst, wurde Sauer und schließlich fing ich an zu Schreien. Die Tür flog auf und ich gelangte in das Wohnzimmer als ich auf dem Boden ein leblosen braunen Haufen Federn sah... Meine Wut steigerte sich ins unermessliche und ich rastete wirklich aus, mehr als meine Vater es jemals getan hatte und schaffte es mit meinem ganzen Zeug zu entkommen. Der Junge der mit mir damals in der Winkelgasse war fand mich im Park und nahm mich mit zu sich. Er hatte eine riesige Familie und alles Hexen und Zauberer! Ich war beeindruckt und verbrachte einen Monat bei ihnen bevor ich mit dem jüngsten Sohn zusammen nach Hogwarts fuhr. Er kam nach Gryffindor und ich nach Ravenclaw... Irgendwie verlor ich diese Familie aus den Augen, hörte aber nie auf Dankbar zu sein.
Schließlich strengte ich mich in der Schule an und war auch wirklich gut im lernen. Ich verstand das ich wirklich nach Ravenclaw gehörte.
Als das Jahr vorbei war und ich im Sommer wieder zurück musste war mein Vater verschwunden, das Haus war leer und ich fing an alleine dort zu wohnen. Sechs Wochen lang stahl ich Dinge von anderen Leuten bis ich schließlich in ein Heim gesteckt wurde. Dort gab es Kinder die wie mein Vater waren. Genauso miese Lügner. Ich fiel in ein Verhaltensmuster dem ich nicht mehr entkam. Ich wurde schnell aggressiv und schlug schon einmal gerne zu ohne auch nur vor zu warnen. Mein Respekt gegenüber den anderen Kindern war sehr gering und schließlich ging ich wieder nach Hogwarts.
Danach lief das ganze in einer Schleife ab. Ich wurde von einem Heim zum nächsten gereicht als wäre ich ein Gegenstand.
Und in Hogwarts wurde ich im dritten Jahr zum Treiber, was nicht lange hielt nachdem wir gegen Slytherin gespielt haben und ich auf den Kapitän von ihnen losgegangen bin da dieser ein Foul gegen unsere Sucherin erzielt hatte und diese sich den Arm brach.
Mittlerweile verstehen einige wie ich Ticke aber nicht warum. Sollen sie mich doch in Ruhe lassen. Immerhin bin ich der der ich bin...
Im Viertem Schuljahr fing ich schließlich an in den Ferien ab und zu nach Hause zu fahren um mir Geld zu verdienen das ich nie hatte. Wusste jedoch nicht was ich machen sollte als ich schließlich in eine Straßenschölägerei geriet. Als mich ein Poilzist gefangen nahm machte er mir ein Angebot.
Ich fing an illegale Kämpfe gegen andere zu kämpfen und dabei wurde gewettet, ich bekam 70% der Einnahmen den Rest der Polizist. Und das Geld war nicht gerade wenig. Ich konnte eben noch MMA und es war schon erstaunlich wie viel Schaden ich anrichten konnte...
Und jetzt bin ich 17 Jahre alt. Habe keinen Schulrang, abgesehen vom Schläger der Ravenclaws. 
<center><a href="http://storming-gates.de/member.php?action=profile&uid=1102">*</a></center>
</div>
</div>
</div>
<link href='http://fonts.googleapis.com/css?family=Open+Sans+Condensed:300' rel='stylesheet' type='text/css'>
<link href="https://fonts.googleapis.com/css?family=Great+Vibes" rel="stylesheet">

<style text="text/css">/* BODY
*/ #blauerstecki .steckiüberschrift {font-family: 'Great Vibes', cursive; font-size: 50px; color:#5F82A7; border-bottom: #5F82A7 5px solid; }/*
*/ #blauerstecki .shortfact {background-color:#070f29; font-family: 'Open Sans Condensed'; font-size: 15px; color:#E7DCDC; width:150px; height: 20px; text-transform: lowercase; margin:auto; text-align:center;}/*
*/ #blauerstecki .shortfacts {background-color:#5F82A7; font-family: 'Open Sans Condensed'; font-size: 13px; color:#E7DCDC; width:150px; height: 18px; text-transform: lowercase; margin:auto; text-align:center;}/*
*/ #blauerstecki .shortfacta {background-color:#5F82A7; font-family: 'Open Sans Condensed'; font-size: 13px; color:#E7DCDC; width:200px; text-transform: lowercase; margin:auto; text-align:center;}/*
*/ #blauerstecki .shortfactb {background-color:#070f29; font-family: 'Open Sans Condensed'; font-size: 15px; color:#E7DCDC; width:200px; height: 20px; text-transform: lowercase; margin:auto; text-align:center;}/*
*/ #blauerstecki .textfeld {width:470px; height: 380px; background-color:#13385F; overflow:auto; border: #000 2px dotted; margin:auto; color:#E7DCDC; text-align:justify; padding: 8px; font-family:verdana; font-size: 11px;}/*
*/ #blauerstecki .textfelda {width:470px; height: 250px; background-color:#13385F; overflow:auto; border: #000 2px dotted; margin:auto; color:#E7DCDC; text-align:justify; padding: 8px; font-family:verdana; font-size: 11px;}/*
*/ #blauerstecki b {color:#070f29;}/*
*/ #blauerstecki .stichpunkte { font-family: 'Great Vibes', cursive; color:#E7DCDC; font-size:25px;}/*
*/ #blauerstecki .steckibody {width:500px; height: 850px; background-color:#94B0CF; margin:auto; border: #5F82A7 10px solid; background-image: url('http://illiweb.com/fa/pbucket.gif');)/*
*/</style>
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://some-strange-stories.forumieren.com Online
 
Ai Wu Xian
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Strange Stories ::  :: -
Gehe zu: